.

Ein neuer BONI -Bus fährt

 

 

BoniBusBarntrup2019

 

 

BoniBusBarntrup22019

 

 

 

 

 

Fotos: Sr. Theresita M. Müller Text: Pfarrbüro; eingestellt:MG

 

St. Peter und Paul in Barntrup hat einen neuen BONI-Bus vom Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken erhalten.

Mobilität ist unerlässlich im großen Pastoralverbund

Lippe-Detmold.

Der Barntruper Bulli fährt neben seinen Einsätzen für Gottesdienstfahrten, Senioren, Kindern und Jugendlichen vor allem täglich Flüchtlingsfamilien zum Deutschunterricht.

Damit leistet die Gemeinde einen wichtigen Beitrag zur gesellschaftlichen Integration.

 

Monsignore Georg Austen erzählt bei der Übergabe der „Unsere zwei Wurzeln sind die Weitergabe des Glaubens und die Solidarität. Sie und Ihre BONI-Busse sind mögliche Botschafter des Glaubens und der Solidarität mit denen, die unsere Freundschaft und Unterstützung brauchen“, erklärt Austen. „Und Sie zeigen, wohin das Geld der Spender fließt.

 

Denn als Bonifatiuswerk können wir Gutes tun mit den finanziellen Mitteln, die wir von unseren Mitgliedern und Spendern bekommen. Ihren Dank gebe ich gerne an unsere Unterstützer weiter.“

Dieser Artikel wurde bereits 95 mal angesehen.


.