.

Kolpingsfamilie auf Kaffeefahrt

Kaffeefahrt Kolping2018

 

Kolpinglogo

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

2018 Kaffee Taticoneu

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Text: MG Bilder:MG eingestellt: MG

 

 

Am Dienstag besuchte die Kolpingsfamiie die Kaffeerösterei Langen in Medebach.

Dieser Familienbetrieb produziert für Kolping den Tatico -Kaffee.

 

Bei unserem Besuch erfuhren viel wissenswertes über Kaffee im allgemeinen und unseren Kolpingkaffee im besonderen.

 

Die Rösterei gehört zu den kleinener Betrieben in Deutschland und legt sehr großen Wert auf Transparenz und Fairness.

Das machte Klaus Langen in seiner Begrüßung deutlich.

 

Der Rohkaffee für den Tatico stammt zunehmend aus Honduras. Hier sind ähnlich wie in Mexico Kaffeekooperativen durch die Unterstützung von Kolping Paderborn entstanden.

 

Es wird bester Hochlandkaffee in Bioqualität angebaut und geerntet.

In einem Film sahen wir, wie mühsam der Anbau in den Bergen von Honduras ist und wie viele Arbeitsgänge notwendig sind, bis der Rohkaffee im Sack ist und nach Europa transportiert werden kann.

 

Um so wichtiger ist für alle Beteiligen der persönliche Kontakt. Er bringt die Wertschätzung für die Arbeit zum Ausdruck.

Natürlich bekommen die Kaffeebauern der Kolpingkooperative einen fairen Preis für ihre Produkte.

 

Im Sauerland wird dieses Rohprodukt dann sorgfälltig und schonend geröstet und verpackt.

 

Eine ausgiebige Verkostung rundete diesen informativen Tag ab.

klicke auf das kleine Bild ....

Dieser Artikel wurde bereits 917 mal angesehen.


.