.
500 Jahre für Kolping in Lemgo

 

Am Sonntag (3. Juli 2016) ehrte die Kolpingsfamilie 11 Mitglieder

für ihre langjährige Unterstützung.

Zusammen bringen es die Elf auf 500 Jahre!

 

Wilfried Schacker, Mitglied des Diözesanvorstandes, nahm die Ehrungen vor.

 

In seiner Laudatio mit dem Titel: You´ll never walk alone, berichtete er von den

Jubilaren, den Zeiten in denen sie sich für Kolping entschieden und den

Aufgaben, die sie in der Kolpingsfamilie, der Gemeinde und im Berufsleben

aktiv mit gestaltet haben.

Getreu dem Motto Kolpings: "Gott stellt jeden dahin, wo er ihn/sie braucht" fanden

Geehrten ihre Aufgaben in den tragenden Säulen des Verbandes.

Diese Säulen sind: Bildung, religiöses Leben und Geselligkeit.

 

Den Abschluß des Tages bildete ein gemeinsames Mittagessen.

Danke sagen wir dem Kirchkaffee-Team für die Versorgung mit Kaffee.


Danke für eine tollen Laudator: Wilfried Schacker
Mitglied seit 1946: Günter Petau
65 Jahre Kolpingbruder: Werner Klemp

60 Jahre aktiv dabei: Klaus Golla

500 Jahre Kolping: Michael (40), Alfred (40), Günter (70), Martin (40), Maria (40), Klaus (60), Werner (65), Rainer (40), Helga (40) und Laudator Wilfried (v.l.) weitere 65 Jahre (ohne Bild) Eckhard (40) und Anni (25)

Das gemeinschaftliche Geschenk musste erst gepuzzlet werden...
...hier hatte Helga eine sichere Hand
Fotos: KK; Text: MG; eingestellt: MG

Dieser Artikel wurde bereits 2613 mal angesehen.


.