.
Die Sommerferien sind vorbei,..........und die Speicherkarte ist voll. Oft stehen wir dann vor unserer digitalen Bilderflut und stellen fest:Das sieht auf dem Foto gar nicht so aus, wie ich es fotografiert habe oder fotografieren wollte. Andererseits gibt es Fotos, die mir absolut gefallen - ich weiß nur nicht warum. Ist das nun ein emotionales oder technisches Problem? In unserem Fotoworkshop am Donnerstag, 25.10.2012, Beginn 19:00 Uhr im Gemeindezentrum Heilig Geist Lemgo, Pideritstraße wollen wir gemeinsam Rückschau halten,Erfahrungen und gute Ideen austauschen. Gedacht ist das so:Jeder Teilnehmer / jede Teilnehmerin bringt auf einem USB-Stick maximal fünf Fotos mit, die besprochen werden sollen.Hilfreich wäre es, wenn die technischen Daten angehängt sind. Keine Teilnehmergebühren.Die Teilnahme ist auch ohne eigene Fotos möglich. Damit wir bei der Rückschau nicht im Nebel stochern, bitten wir um Angaben zum Motiv Ihrer / Eurer Fotos wie z.B. Landschaft, Makro, Architektur usw. Anmeldungen bitte an: klaus.klecha@unitybox.de oder Pfarrbüro 05261/4839 Eine Einladung der Kolpingsfamilie Lemgo Text/Fotos/eingestellt:kk

Dieser Artikel wurde bereits 3634 mal angesehen.


.