.

Ausbildungsangebot zum ehrenamtlichen Krankenhaus Seelsorger

 

 

Johannes Brüseke

Johannes Brüseke mit Flyer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einen Infoflyer könne Sie HIER ansehen und herrunterladen.

 

 

 

Text: JB Foto: JB eingestellt:MG

Im Klinikum Lippe Lemgo plant die kath. Seelsorge ab nächstem Jahr neue Wege zu gehen.

 

„Wir möchten mit Frauen und Männern, die sich vorstellen können, ehrenamtlich als Seelsorger Kranke zu begleiten, ein interessantes Projekt starten“, erklärt Johannes Brüseke, seit 2012 katholischer Klinikseelsorger in Detmold und Lemgo.

 

„Spannend daran ist die zweifache Möglichkeit, Menschen in ihrer Krankheit hilfreich nahe sein und in dieser Aufgabe für sich selbst das Leben und den Glauben neu und tiefer verstehen zu können.

Für Menschen, die so ganz neue Erfahrungen machen wollen, ist das Projekt genau das Richtige!“


Damit verbunden ist eine umfassende Ausbildung und begleitete Einführung, die dazu befähigt, diese Aufgabe sicher und gut ausüben zu können.

Johannes Brüseke beschreibt die seelsorgliche Arbeit im Projekt so:

„Das Wesentliche der Aufgabe besteht darin, selbst motiviert aus dem Glauben, mit Patienten im Gespräch Zugänge zu neuen Kraftquellen zu erschließen.

 

Konkret bedeutet das, einmal in der Woche vormittags oder nachmittags Patienten zu besuchen und ihnen in ihrer Situation Gesprächspartner zu sein. Für mich ist wichtig, dass jede und jeder selbstständig besucht und dabei die gesamte Zeit unterstützend begleitet wird!“


Wer Interesse hat, mehr zu erfahren, kann sich an Johannes Brüseke im Klinikum Lippe Lemgo wenden.

 

Tel. 05261/26-5253

E-Mail: johannes.brueseke@klinikum-lippe.de.

 

 

Dieser Artikel wurde bereits 154 mal angesehen.


.