.

Feierliche Ehrung eines Gemeindemitglieds

Bundesverdienstkreuz für Renate Schmidt, langjährige Caritas-Konferenz Vorsitzende in Lemgo

Lemgo: Für ihr langjähriges Engagement in der Caritas erhielt jetzt Renate Schmidt aus den Händen von Landrat Friedel Heuwinkel das Verdienstkreuz der Bundesrepublik Deutschland. In einer feierlichen Stunde im Gemeindezentrum der Heilig Geist Gemeinde Lemgo nahm sie die Glückwünsche von zahlreichen Weggefährtinnen und Weggefährten entgegen.

Mehr als 30 Jahre hat sich Renate Schmidt in der Caritas der Heilig Geist Gemeinde und darüber hinaus in der Caritas auf Dekanats- und Bistumsebene ehrenamtlich engagiert.

Bereits 1976 hat sie die Caritassprechstunde aufgebaut. Über 30 Jahre war sie einmal in der Woche Ansprechpartnerin für Hilfsbedürftige in Lemgo und hat sich dabei besonders für schwangere Frauen in Not und für Familien mit Kindern eingesetzt. Im Rahmen der Möglichkeiten einer örtlichen Caritas-Konferenz hat sie finanzielle und materielle Unterstützung organisiert und auch den Kontakt zu anderen Unterstützungssystemen initiiert. Oft hat sie Hilfesuchende bei Behördengängen begleitet. Renate Schmidt hat bei ihrer Arbeit weder auf die Nationalität noch auf die Gemeindezugehörigkeit geschaut. Wer in Not war, war für sie der „Nächste“.

Von 1977 bis 1983 und 1998 bis 2006 war sie Vorsitzende der Caritas-Konferenz in Heilig Geist. 25 Jahre von 1979 bis 2004 war sie ehrenamtliche Dekanatsvorsitzende der CKD in Lippe. Sie sorgte für einen regelmäßigen Austausch aller Vorsitzenden der Caritaskonferenzen, plante und führte Fortbildungen für karitativ Tätige durch und kümmerte sich auch hier mit Energie und Phantasie um die Gewinnung neuer Mitarbeiter und die Vernetzung mit anderen Institutionen.

1974 war sie maßgeblich an der Gründung des Caritasverbandes für den Kreis Lippe beteiligt, außerdem gehörte sie bis 1999 dem Vorstand an. Von 1980 bis 2001 war Frau Schmidt Mitglied im Diözesanvorstand der Caritas-Konferenzen. In den 70er und 80er Jahren gehörte sie auch dem Pfarrgemeinderat der Heilig Geist Gemeinde in Lemgo an. Außerdem war Frau Schmidt von 1990 bis 1998 Mitglied im Diözesanpastoralrat im Erzbistum Paderborn.

Renate Schmidt ist bis heute in der Lemgoer Caritaskonferenz aktiv. Ihr besonderes Anliegen gilt heute den Spätaussiedlern aus der ehemaligen UDSSR.

Bild:

Pfarrer Reinhold Frickenstein, Caritasvorsitzende Brigitte Kurzawski, Herbert Schmidt, Renate Schmidt, Friedel Heuwinkel (Landrat des Kreises Lippe)

  09-08-31Bundesverdienstkreuz


.