.

Klaus Junghans feiert Dienstjubiläum

25 Jahre im Dienst der Kirche – aber vor allem im Dienst der Menschen

 

 

Klaus Junghans feiert Dienstjubiläum

25 Jahre im Dienst der Kirche – aber vor allem im Dienst der Menschen25 Jahre Gemeindereferent 01

Von diesen 25 Jahren arbeitet Klaus Junghans fast neunzehn in unseren Gemeinden. Unzähligen Menschen hat er in dieser Zeit mit Rat und Tat zur Seite gestanden.

Schwerpunke seiner Arbeit sind die Kinder und Jugendlichen; in die Erstkommunion- und in die Firmvorbereitung hat er immer wieder viel Einsatz und Kreativität eingebracht. Die Gründung und die Arbeit unseres Pfadfinderstammes wären ohne Klaus Junghans nicht denkbar. Aber auch in vielen anderen Gruppen denkt er mit und setzt oft entscheidende Akzente. Er versteht es immer wieder Kinder, Jugendliche aber auch Erwachsene zu motivieren.

Dass die Arbeit unseres Gemeindereferenten von vielen geschätzt und anerkannt wird, war am vergangenen Sonntag in der vollen Heilig Geist Kirche genauso zu spüren, wie beim anschließenden Empfang im Gemeindezentrum. Die Schlange der Gratulanten nahm kaum ein Ende. Man spürt, dass Klaus Junghans zusammen mit seiner Familie gern in unserer Gemeinde, aber auch in unserer Stadt, lebt und arbeitet. Gesellschaftliche, kirchliche und gemeindliche Entwicklungen begleitet unser Gemeindereferent mit einem wohlwollenden, aber wenn notwendig auch mit einem kritischen Auge. Sicherlich werden auch in Zukunft noch viele Denkanstöße von ihm kommen, die dann zusammen Haupt- und Ehrenamtlichen umgesetzt werden.

 

 

25 Jahre Gemeindereferent 0225 Jahre Gemeindereferent 03
25 Jahre Gemeindereferent 0425 Jahre Gemeindereferent 05
25 Jahre Gemeindereferent 0725 Jahre Gemeindereferent 08
25 Jahre Gemeindereferent 0925 Jahre Gemeindereferent 06
25 Jahre Gemeindereferent 10

Dieser Artikel wurde bereits 4491 mal angesehen.


.